Jedem Mädchen* einen Schraubenzieher – Webinar

Jedem Mädchen* einen Schraubenzieher

Mädchen* für technische Berufe zu begeistern ist nicht einfach. Frauen* in technischen Betrieben zu halten ebenso wenig.

Im Webinar erfahren die Teilnehmer*innen was es heißt, faire Zugänge in männerdominierte Unternehmen zu schaffen und welche Erfahrungen bei „I kann’s!“ gemacht wurden.

Zielgruppe: Lehrlingsbeauftragte in Unternehmen; alle, die sich mit Berufsorientierung (und Geschlechterfragen) beschäftigen, Jugendarbeiter_innen, Eltern, interessierte Jugendliche.

25. Februar 2019, 10 bis ca. 11 Uhr

Karin Fitz, BSc MA
Karin Fitz ist gelernte Bautechnikerin und studierte Medientechnik und -design. Seit 2011 ist sie im Verein Amazone für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich und leitet das Projekt I kann’s! I trau mer’s zu!, das gemeinsam mit den Unternehmen Getzner Textil, GRASS, KRAL und Zumtobel Lighting am gleichmäßigen Zugang von Mädchen* und Jungen* in technische Lehrberufe arbeitet.

Mag.a Katharina Walser
Katharina Walser studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien. Eines ihrer Forschungsthemen im Masterstudium war die historische Kommunikationsforschung mit Schwerpunkt Feminismus. Im Verein Amazone leitet sie das Projekt I kann’s! Steiermark, welches an das seit 2011 in Vorarlberg umgesetzte I kann’s! I trau mer’s zu! anknüpft und als bundeslandübergreifender Wissenstransfer angelegt ist. Sie führt zudem Workshops zu Rollenbildern und Berufsorientierung mit Jugendlichen durch.

Weitere Information als PDF-Download

In Kooperation mit 

———-
Newsletter-Anmeldung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen