Was ist Phishing und wie kann man sich schützen? Webinar

Unter dem Begriff Phishing (Wortschöpfung von fishing, engl. für ‚Angeln‘) versteht man Versuche, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten von Internetnutzer_innen zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen. Ziel des Betrugs ist es, mit den erhaltenen Daten beispielsweise Kontoplünderung zu begehen und den entsprechenden Personen zu schaden.

  • Wie erkennt man Phishing?
  • Wie kann man sich davor schützen?
  • Welche möglichen Schäden gibt es? (Finanzieller Verlust, Identitätsdiebstahl, Schadsoftware)
  • Rechtliche Situation bei finanziellem Schaden
  • Folgen von Identitätsdiebstahl und Schadsoftware
  • Was ist zu tun, wenn man in eine Phishing-Falle geraten ist?


Thorsten Behrens ist im ÖIAT Projektleiter des Österreichischen E-Commerce Gütezeichens und der Watchlist Internet. Davor war er viele Jahre im Medien- und Bildungsbereich tätig, unter anderem als Referent für das Medienzentrum des Landes Tirol und als Lehrbeauftragter für Kommunikations- und Mediendesign und Journalismus am Medienkolleg Innsbruck.

Mo, 28. Jänner 2019, 20 bis ca. 21 Uhr

 

In Kooperation mit  


Newsletter-Anmeldung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen