Minecraft – Webinar

Als „pädagogisch wertvoll“ beschreibt Microsoft das Spiel der Spiele, dessen Oberfläche mehrere Millionen mal die Erde bedecken könnte und momentan von ca. 120 Millionen Kindern zwischen 5 und 15 Jahren weltweit gespielt wird. Teamarbeit, digitale Fähigkeiten und Kreativität sind schier ohne Grenzen möglich und man staunt nur noch darüber, zu was Kinder fähig sind, wenn man ihnen Raum gibt. Dieses Potenzial für den Sprachenunterricht auszuschöpfen und mit Spaß nebenbei Englisch oder Französisch lernen wird im Moment in einem EU-Projekt erprobt. Heike Philp lädt ein, die wundersame Welt von Minecraft kennenzulernen und bietet eine Tour an, die per Bildschirmübertragung zugänglich ist für diejenigen, die gerne mal „reinschnuppern“ wollen. Doch wer die Mühen nicht scheut und mit dem eigenen Minecraft-Konto dazukommt, wird mit einem spannenden Erlebnis belohnt.

Audio- und Videokanal sowie Bildschirmübertragung erfolgen in Zoom. Am 3D-Geschehen kann man sich zusätzlich direkt in Minecraft beteiligen.

Ziele dieses Webinars sind Minecraft sowie dessen Potential für Bildung kennenzulernen.

Mittwoch, 8. Mai 2019, 20 Uhr bis ca. 21.15 Uhr

Technische Details zum Zugang folgen. Eine Anmeldung wird empfohlen, damit wir diese per Email zuschicken können.

Heike Philp ist Gründerin und Geschäftsführerin der let’s talk online sprl in Brüssel und Expertin für immersives Sprachenlernen. Philp gestaltete seit 2005 maßgeblich vier EU geförderte Projekte mit: LANCELOT, AVALON , CAMELOT und aktuell: GUINEVERE, die Kurse für Sprachlehrer für Unterricht in virtuellen Klassenzimmern sowie in virtuellen Welten entwickelten. Sie initiierte und organisiert einige Onlinekonferenzen (VRT WebCon, DaFWEBKON, vLanguages) sowie virtuelle Messen und stellt verschiedene virtuelle Umgebungen für Schulen und Universitäten zur Verfügung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen