So macht Mathelernen Spaß! Gratis Bildungsinhalte für die Erlernung der Grundrechnungsarten – Webinar #4

Die TU Graz erstellt und betreut im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten Online-Applikationen für das Erlernen der Grundrechnungsarten.

Die Additions-, Subtraktions-, Einmaleins-, Multiplikation- und Divisionstrainer können kostenfrei von Schulen oder sonstigen Lernenden verwendet werden. Im Hintergrund werden die Lerndaten ausgewertet. Die Übungen können also nicht nur frei verwendet werden, sondern man kann auch einsehen, welche Fehler systematisch auftreten um eine gezielte und vor allem auch individuelle Lernverbesserung erreichen zu können. Dieses noch junge Forschungsfeld ermöglicht auch neue Erkenntnisse in Bezug auf das Lernverhalten zu gewinnen.
Das Webinar gibt eine Übersicht, zeigt wie man die Applikationen nutzen kann und welche Mehrwerte diese gegenüber herkömmlichen Lehrbüchern haben.

Beim Webinar vorgestellt wurden u.a.

 

Mail-Anhang

Univ.-Doz. Dr. Martin Ebner ist verantwortlich für alle Belange des technologiegestützten Lernens an der TU Graz und berichtet über seine Arbeit und Erfahrungen in zahlreichen Publikationen, Präsentationen und Workshops. Zusammen mit Kollegen der Universität Graz ist er für die Kursplattform imoox.at verantwortlich. Mehr zu seinen Aktivitäten  bzw. in seinem Weblog.

Rückschau:

Webinar #4 – So macht Mathelernen Spaß! Gratis Inhalte für die Erlernung der Grundrechnungsarten

 

Unter schule.learninglab.tugraz.at sind Grundrechnungstrainer zu finden, die die TU Graz entwickelt hat.

Einmaleins-Trainer, Plusminus-Trainer, Multiplikations-Trauber und Divisions-Trainer funktionieren nach dem gleichen Prinzip:

Man registriert sich kostenlos, dann kann man das Einmaleins spielerisch üben. Fortschritte werden gespeichert und das Training passt sich daran an. Über die jeweilige App kann man (mit dem gleichen Userprofil) auch am Handy üben.

Weitere Apps:

LÜK – (kostenpflichtig) der klassische LÜK-Kasten als Android-App und fürs iPhone.

Mathebingo – subtrahieren und addieren,  muss auf mindestens zwei Geräten installiert sein, Kinder müssen dabei also zusammenarbeiten

Nützliche Links:

www.geogebra.org – sehr viele Materialien und Übungsmöglichkeiten zur Mathematik

www.projektschule-goldau.ch – Blog einer Projektschule, auf dem u.a. verschiedene Lern-Apps empfohlen werden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen