10. März 2015

#eDay15 Die Webinarreihe „Das neue Arbeiten im Netz“ erfolgreich gestartet von

Am 5.3. fand im Rahmen des #eDay15 der Wirtschaftskammer in Wien die Auftaktveranstaltung zur Webinarreihe von WerdeDigital.at statt. Gemeinsam mit Sabrina Hanneman, Zensations, Sabrina Oswald, Österreichs Mrs. Storytelling und Jürgen Haslauer, Online-Stratege diskutierten wir unter der Leitung & Moderation von David Röthler und mir über neue Arbeitskulturen und -werkzeuge.

Das Webinar war im Netz für alle Interessierten zugänglich, etliche haben davon Gebrauch gemacht. Im Veranstaltungsraum vor Ort waren neben den Vortragenden im Raum 12 Teilnehmer_innen im Saal anwesend.

Sichtbar wurden die neuen Möglichkeiten der ortsunabhängigen Zusammenarbeit und Kommunikation durch die Live-Zuschaltungen von David Röthler aus Salzburg und weiteren interessierten Teilnehmenden aus dem Netz. Dabei wurde eine Präsenzveranstaltung mit einem Webinar in Form eines Hybrid-Events kombiniert.

Learnings & praktische Tipps für Webinare 

Häufig zu erleben sind immer noch Webinare bei denen klassische One-to-Many-Settings verfolgt werden. Dabei werden PowerPoint-Präsentationen mit gesprochenem Kommentar gezeigt. Der Chat wird dabei oft auch moderiert. Das bedeutet, dass die Chatnachrichten nicht für alle sofort sichtbar sind. Die Teilnehmenden können dabei weder sehen wer noch anwesend ist noch können sie miteinander kommunizieren.

Dabei ist heute so viel mehr an synchroner Interaktivität möglich. Erst diese macht ein Webinar als Live-Veranstaltung interessant. Ansonsten bietet der Live-Charakter kaum Mehrwert zur Aufzeichnung bzw. könnte dann gleich als Screencast (Film vom Bildschirminhalt mit gesprochenen Kommentaren) produziert werden.

Zeitgemäße Webkonferenz-Systeme erlauben allen Teilnehmer_innen über Video, Audio, Chat, Whiteboard, Umfragen und zahlreichen weiteren Interaktionstools zusammen zu arbeiten. Insbesondere Stimme und Video lassen Webinare zur persönlichsten und sozialsten Form des Online-Lernens werden. So können Elemente der Peer-Learnings oder konnektivistische Ideen in das Webinar-Format einfließen.

#eDay15 Eindrücke

Eine Aufzeichnung des Webinars beim #eday15 kann hier abgerufen werden:

Get Online Week #GOW15 mit einer ganzen Webinarwoche in Österreich 23. – 27. März

Am 23. März um 11 Uhr geht dann richtig los mit einem täglichen Webinar im Rahmen der europäischen Get Online Week 2015.

Freue mich wenn Sie wieder dabei sind & auch viele Ihrer Bekannte und Kolleg_innen zu der Webinarwoche einladen!

Herzlichst
Eure Meral
Digital Champion Austria

Zur Werkzeugleiste springen