8. März 2015

Frauentag & Besuch im Nachbarschaftszentrum Hernals vom Wiener Hilfswerk von

NZ17_Besuch_AkinHecke_1

Social Media kann manchmal überraschende Effekte haben, im Februar hat eine Kollegin mich auf ein Facebook Event hingewiesen im Nachbarschaftszentrum Hernals zum Thema „Internetsucht und Internet-Nutzung ohne Gefahren“, der Workshop war geplant für den 10. Februar am Saferinternet Day 2015. Da habe ich das erste Mal von den Nachbarschaftszentren vom Wiener Hilfswerk gehört, wie sie organisiert sind und was sie alles an Programm & Hilfestellung anbieten. Ich war begeistert, und habe mit der Leitung Kontakt aufgenommen, siehe da die Leiterin des Zentrums in Hernals ist eine ehemalige Bekannte aus Digitalks & Barcamp Zeiten, und jetzt sogar auch Teil eines größeren Teams, das Vienna Creative Mornings seit sechs Monaten in Wien erfolgreich veranstaltet.

Wir haben vereinbart zum Anlass des Frauentages, dass ich sie besuche und bei diesem Besuch den Teilnehmer_innen eines Computerkurses für Anfänger_innen unsere neue Publikation „Das neue Arbeiten im Netz“ vorbeibringe.

Wenn man schon so lange im Netz arbeitet und professionell diese Dienste schon Jahrzente eingesetzt hat, ist es sehr schwierig sich wieder zurückzuerinnern, wie es mal war ohne Computer und die ersten Schritte mit Tastatur und Maus. Zu verstehen, was ein Betriebssystem ist und was ein Browser ist, was ja eigentlich im Hintergrund rennt, aber trotzdem bekannt sein muss. So fangen die Computerkurse an, zuerst alles anschliessen, dann alle Teile benennen, die Funktionen kennenlernen usw. usf. Herr Zwölfer macht das das ganze Jahr über für Winter & Sommersemester für AnfängerInnen, und das an unterschiedlichen Nachbarschaftszentren.

Unsere Publikation „Das neue Arbeiten im Netz“ war für die Teilnehmer_innen des Anfängerkurses eine Spur zu früh für das unmittelbare Praktizieren, aber das Buch kann ja jede_r als Bildungslektüre lesen, und muss nicht gleich auf allen Webplattformen zu werken anfangen.

Für mich war es eine große Freude zu sehen, wie eifrig diese Internet- & Computeranfänger_innen gewerkt haben, und wie neugierig sie sich auf neue Themen gestürzt haben.

Ich danke Eva Bertalan als Leiterin des NZ17 im Hernals für ihr Engagement und an das gesamte Hilfswerk Team, dass sie so viele Jahre eine unerlässliche Arbeit für Wienerinnen und Wiener durchführen.

Ich bin jetzt in ihrem Netzwerk und werde alle Menschen, die etwas beitragen können mit ihnen vernetzen und umgekehrt, wenn die Nachbarschaftszentren etwas brauchen, können sie dies direkt über mich an die „digitale Community“ kundtun.

Herzlichst,
Eure Meral
Digital Champion Austria

NZ17_Besuch_AkinHecke_1NZ17_Besuch_AkinHecke_2NZ17_Besuch_AkinHecke_3NZ17_Besuch_AkinHecke_4

Zur Werkzeugleiste springen