15. Juni 2015

Call: Lehrende arbeiten mit dem Netz von

WerdeDigital.at Message

News / Verlängerung Call bis zum 25.9.

——-
Da der Herbst für Lehrende eine intensive Zeit ist, erreichten uns Bitten um eine Nachfrist. Diesem Wunsch kommen wir gerne entgegen und verlängern die Frist für die Einreichung um 10 Tage bis zum Freitag, 25.9.2015. Wir danken bereits jetzt für die vielen spannenden Beiträge, die bereits eingegangen sind, und freuen uns auf weitere.
——

Wir produzieren wieder ein eBook! In der im Spätherbst 2015 erscheinenden Publikation werden Lehrende berichten, wie sie das Internet im Unterricht, für die Arbeitsorganisation und Kommunikation einsetzen.

Das Spektrum der gesuchten Beiträge kann u.a. folgende Themen umfassen:

  • innovative, technologiegestützte Arbeitsweisen und ­-haltungen
  • Einsatz von digitalen Medien im Unterricht
  • Erfahrungen bei der Teilnahme an Online-Weiterbildung
  • Austausch mit Kolleg_innen in Online-Communities
  • Zusammenarbeit mit Kolleg_innen
  • Kommunikation mit diversen Zielgruppen wie Studierende, Eltern, Erwachsene über digitale Medien

Folgende Bildungssektoren sind angesprochen:

  • Schule (VS, NMS und AHS Unterstufe, Oberstufe AHS/BMHS)
  • Universitäten (insbesondere Hochschullehrende, die Studierende des Lehramts ausbilden)
  • Beispiele aus Elementarpädagogik und Erwachsenenbildung sind ebenso sehr willkommen.

Details zum Download als PDF:
Call_Lehrende_arbeiten_mit_dem_Netz

Bitte um Bekanntgabe Ihrer geplanten Beiträge:

Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Education Group umgesetzt und vom BMBF kofinanziert.

3 Kommentare

  1. Hallo,

    ich bin gerne wieder dabei mit einem Beitrag zur Erwachsenenbildung: blended learning nach dem inverted classroom model.

    VG, Gaby Westebbe

  2. Robert Murauer sagt:

    Wieder wird, wie so oft, der Bereich jener Schulen vergessen, der dem dualen Ausbildungsbereich zuzuordnen ist, nämlich die Berufsschulen. In diesem Fall werden aber auch noch die PTS nicht angesprochen.

  3. @Robert Auch wenn es nicht ganz klar formuliert ist… Es sind alle Bildungsbereiche angesprochen. Wir würden uns sehr über Beiträge aus dem Berufsschule und PTS freuen!

Zur Werkzeugleiste springen