9. Dezember 2018

Neues Projekt startet: Online-Volunteering für Senior_innen von

Immer mehr Menschen in der nachberuflichen Lebensphase nutzen digitale Technologien um sich zu informieren oder um Kontakt mit Freund_innen und Familie zu halten. Online-Kommunikation wird so zu einem immer wichtiger werdenden Faktor für gesellschaftliche Teilhabe. Ebenso gehören ehrenamtliche Tätigkeiten zu Aktivitäten, die einerseits Einbindung von Senior_innen durch sinnstiftende Tätigkeiten fördern, andererseits wertvoll für das Gemeinwesen sind. Senior_innen sind oft Expert_innen auf ihrem jeweiligen Gebiet und haben teilweise jahrzehntelange Erfahrung. Nicht immer finden Senior_innen – z.B. in ländlichen Gegenden – ansprechende und herausfordernde ehrenamtliche Betätigung. Ebenso können Senior_innen in höherem Maße von Mobiltätseinschränkungen betroffen sein. Insbesondere für die Zielgruppe Senior_innen gibt es noch keinen Überblick zu Online-Volunteering-Projekten. Ebenso ist der Bekanntheitsgrad von Online-Volunteering noch gering.

Gemeinsam mit unseren Partner_innen ikult und dem Netzwerk Bildungsberatung Salzburg wollen wir das Feld erschließen. Anhand von Beispielen wird mit Einrichtungen und Aktivist_innen in fünf Live-Online-Webmeetings diskutiert. Die Ergebnisse dieser Gespräche sowie weitere Recherchen werden in einer Publikation zusammengeführt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme beim Sammeln und Bewerten von Erfahrungen und der Generierung von neuen Ideen. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung per Email an team@werdedigital.at

Finanziert wird das Projekt durch das österreichische Sozialministerium.

Zur Werkzeugleiste springen